Königsfischen 2016 / Einweihung neuer Räucherofen

Einladung zum Königsfischen am
Sonntag, den 11. September 2016

Einweihung neuer Räucherofen


Liebe Mitglieder und deren Familien,

im September findet wieder unser traditionelles Königsfischen statt und wir möchten Sie recht herzlich dazu einladen.

Im Rahmen des Königsfischens werden wir unseren neuen Räucherofen einweihen. Wir räuchern Forellen und Aale. Die selbst geräucherten Fische können auch für den Verzehr zu Hause erworben werden.

Wie jede Veranstaltung lebt auch diese von den Teilnehmern und den Besuchern. Wie auch im letzten Jahr können sie die Königsfischkarte am Fischerheim gegen ein deftiges Fischgulasch, das von Simon Henle zubereitet wird, unentgeltlich einlösen. Ebenfalls wird Simon Henle wieder die gefangenen Fische optimal verwerten und auf vielfachen Wunsch genauestens das richtige Filetieren zeigen.
Die Jugendgruppe hat wieder ihr eigenes Gewässer an dem die Jugendlichen durch die Jugendleitung betreut werden. Für alle Fänger haben wir attraktive Sachpreise ausgesucht.

Kartenausgabe: Samstag, 10.09.2016 von 16.00 bis 18.00 Uhr

Fischen: Sonntag, 11.09.2016 von 06.00 bis 11.00 Uhr

Kostenbeitrag: Erwachsene 8,- € Jugend 4,- €

Gewässer: Stauseekette, Donau von Donaustetten bis Illerspitze, Dr. Carl Schwenk Seen, Gögglinger Altwasser, Waldbaggersee Senden, Pfuhler See und Römerwegsee Ludwigsfeld

Gewässer nur für die Jugendgruppe: Baggersee beim Fischerheim

Nur mit einer Handangel ! Das Fischen während des Königsfischens ist für nicht teilnehmende Mitglieder nicht gestattet.

Wiegen: 11.15 bis 12.00 Uhr im Garten des Fischerheims. Fischerkönig bzw. –königin,
Kronprinz bzw. -prinzessin ist der-/ diejenige mit dem schwersten Einzelfisch.

Ende: Das Königsfischen endet nach der Inthronisation. Danach findet ein gemütliches Beisammensein im und ums Fischerheim statt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und wünschen Petri Heil !

Vorstand und Ausschuss des
Fischereiverein Ulm / Neu-Ulm 1880 e.V.